Rechtsextremismusprävention

Um (extrem) rechten Erscheinungsformen effektiv entgegenwirken zu können, ist es notwendig, diese zunächst differenziert wahrzunehmen und zu analysieren. Womit haben wir es zu tun? Geht es um ausländerfeindliche Sprüche beim wöchentlichen Stammtisch? Oder um die Frage nach dem Umgang mit einer Neonazi-Frau im Sportverein? Will Ihr Team eine gemeinsame Grundhaltung entwickeln, die extrem rechten und rassistischen Einstellungsmustern keinen Raum zur Entfaltung gibt? Oder wollen Sie eine Konferenz organisieren, um sich mit Menschen aus anderen Städten und Ländern zu vernetzen?

Ich unterstütze Sie bei der Analyse und der Entwicklung zielgerichteter, situationsgerechter Handlungsstrategien. Im Mittelpunkt steht stets eine realistische Einschätzung der Situation, eine Reflexion der eigenen Haltung und eine Ausrichtung der Ziele an den Gegebenheiten vor Ort. Schwerpunktmäßig befasse ich mich mit der Situation in Deutschland. Ein zusätzlicher Fokus liegt auf extrem rechten Erscheinungsformen in Spanien.

Mein Angebot:

  • Fallbezogene Beratung und Fortbildung für Gruppen oder Einzelpersonen
  • Coaching und Beratung bei der Projektdurchführung
  • Projektleitung und -Koordination
  • Argumentationstrainings und -Seminare
  • Erstellung wissenschaftlicher Studien und Analysen
  • Erarbeitung praxisbezogener Handreichungen
  • Evaluation
  • Veranstaltungsorganisation und -Koordination
  • Vorträge, Recherchen, Publikationen und Fortbildungen im Themenfeld Frauen und Rechtsextremismus
  • Vorträge, Recherchen und Publikationen zur extremen Rechten in Spanien
  • Vorträge und Fortbildungen zu extrem rechten Erscheinungsformen in Deutschland in spanischer Sprache